köln:global-nachhaltig

sdg-kacheln_de_-10

SDG 10: WENIGER UNGLEICHHEIT

Ungleichheit in und zwischen Ländern verringern

Es ist keine Neuigkeit, dass die Reichtümer dieser Welt sehr ungleich verteilt sind. Dabei geht es sowohl um die Schere zwischen armen und reichen Ländern, als auch um die Schere zwischen Armen und Reichen in den einzelnen Ländern. Diese Ungleichheiten haben auf die soziale und ökonomische Stabilität von Gesellschaften, und damit auch auf die soziale Nachhaltigkeit, negative Auswirkungen.
Ungleichheit gibt es aber nicht nur im Bezug auf Wohlstand, sondern auch in Bezug auf viele weitere Dimensionen, wie Alter, Geschlecht, Bildung, Behinderung oder Beeinträchtigung, Ethnizität, Sexualität, Herkunft oder Religion.

Themen und Ziele in Köln

Selbst in einer toleranten Stadt wie Köln findet Diskriminierung aufgrund solcher Persönlichkeits-/Merkmale statt, so dass es an der Zeit ist, SDG 10 zu stärken.

TIPPS FÜR DEN ALLTAG

Welcome Dinner
Zeige Zuwanderinnen mit einer Einladung zum Dinner, dass sie willkommen sind. Du kannst dich ganz einfach anmelden und als Gastgeberin oder Gast an einem Dinner teilnehmen.

welcome-dinner.koeln

GUT ZU WISSEN

Wie gerecht ist die Welt?
Soziale Ungleichheit und Wirtschaftswachstum (van Treeck et al, 2018)
Seit einigen Jahren treten Fragen der Ungleichheit und Armut verstärkt in das Zentrum des Interesses der Wirtschaftswissenschaften. Hat die Ungleichverteilung von Einkommen und Vermögen zugenommen?

econstor.eu/bitstream/10419/181130/1/ifosd-v71-2018-i15-p03-25.pdf

SELBST AKTIV WERDEN

Die Reduzierung globaler Ungleichheit liegt dir am Herzen? Du möchtest dich dafür engagieren, dass Menschen aufgrund ihrer Herkunft, Religion oder anderer (Persönlichkeits-)Merkmale nicht diskriminiert, sondern gleich behandelt werden? Die folgenden Organisationen, Vereine und Initiativen engagieren sich in Köln oder aus Köln heraus für die Umsetzung von SDG 10 und freuen sich über deine Unterstützung:


Denkst du, deine Initiative, Organisation oder Verein sollte auch hier auffindbar sein?