köln:global-nachhaltig

SDG 12: Nachhaltige/r Konsum und Produktion

Seit 1987 wird gemessen, an welchem Tag im Jahr die globale Bevölkerung den Ressourcenvorrat der Erde für selbiges Jahr aufgebraucht hat: 1987 war das am 18. Dezember der Fall. 30 Jahre später bereits am 02. August 2017. Gerade große Städte, wie Köln, verbrauchen mit ihren Konsum- und Produktionsmustern besonders viele Ressourcen. Einerseits müssen wir als Verbraucherinnen bewusster konsumieren, dies setzt ein entsprechendes Informations- und Produktangebot voraus. Vor allem aber, müssen politische Entscheidungen getroffen werden, die helfen den gesellschaftlichen ökologischen Fußabdruck massiv zu verringern. Andererseits setzt verantwortungsvoller Konsum auch faire Arbeitsbedingungen und gerechte Löhne derjenigen voraus, die in den (globalen) Wertschöpfungsketten direkt am Anfang, nämlich an der Herstellung unserer Konsumgüter arbeiten.

sdg-kacheln_de_-12

Nachhaltige Konsum- und Produktionsmuster fördern:

Du möchtest dich für die Umsetzung von SDG 12 hier vor Ort einsetzen? Du möchtest gegen die Verschwendung von Nahrungsmittel und anderen Produkten aktiv werden? Fairer und ökologischer Konsum liegt dir am Herzen?

Die folgenden Organisationen, Vereine und Initiativen engagieren sich in Köln oder aus Köln heraus für die Umsetzung von SDG 12 und freuen sich sicherlich über deine Unterstützung:

  • Nachhaltige Produktion
    • Colabor – Raum für Nachhaltigkeit
    • Dasselbe in Grün e.V. - Verband nachhaltiger Unternehmen
    • Design Quartier Ehrenfeld (DQE)
    • TransFair e.V. – Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt
    • Oikos Köln
    • ProVeg Köln
  • Nachhaltige Bewirtschaftung von Ressourcen
    • afrotopia e.V.
    • Carrotmob Köln
    • Ernährungsrat für Köln und Umgebung
    • Food Assembly Köln
    • Gemüsekoop e.V.
    • Kaule e. V. Gesellschaft für sozial-ökologische Agroforstwirtschaft
    • ökoBau Rheinland - Verband für ökologisches Planen, Bauen und Wohnen e.V.
    • Taste of Heimat e.V.
    • TransFair e.V. – Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt
    • ProVeg Köln
  • Gegen Nahrungsmittelverschwendung
    • Foodsharing
    • The good food
    • Kölner Tafel e.V.
    • Kölner Tafel Stiftung
    • ProVeg Köln
    • Tante Olga - Köln Unverpackt / Zero Waste Lifestyle
  • Recycling, Tausch- und Wiederverwendung
    • Autonomes Zentrum Köln
    • Dingfabrik
    • Faradgang e.V.
    • JACK IN THE BOX e.V.
    • Refill Köln
    • Tauschen in Köln Talentskulptur e.V.
    • Tauschring Köln
  • Ökologischen und fairen Konsum fördern
    • Evangelische Studierendengemeinde (ESG) Köln
    • Fairtrade Town Köln
    • Foodcoop Köln Ehrenfeld
    • Jecke Fairsuchung
    • KATALYSE Institut
    • Kölle global – Der konsumkritische Stadtrundgang
    • Köln Agenda e.V.
    • Kölner Initiative Veggie Donnerstag
    • Slowfood Köln
    • TransFair e.V. – Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt
    • Verbraucherzentrale
    • ProVeg Köln
    • Tante Olga - Köln Unverpackt / Zero Waste Lifestyle

Bei dieser Liste erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten dir weitere Organisationen einfallen, die sich für dieses SDG engagieren, freuen wir uns über eine Nachricht per Mail!