köln:global-nachhaltig

SDG 14: Leben unter Wasser

Die Ozeane machen 70 % der Fläche der Erde aus. Sie sind elementar für unser globales Ökosystem und mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung lebt in Küstenregionen. Dennoch ist ihr Schutz bisher nicht ausreichend. Mit der Formulierung des SDG 14, einem eigenen SDG für den Schutz des maritimen Raums, soll dies nun geändert werden: Meeres- und Küstenökosysteme sollen nachhaltig bewirtschaftet, Überfischung und illegale Fischerei beendet sowie alle Arten der Meeresverschmutzung erheblich verringert werden.
Gerade letzter Punkt betrifft auch uns in Köln. Auch im Rhein befinden sich Mikroplastiken, die über den Fluss in die Meere und in unsere Nahrungskette gelangen. Der Rhein gehört zu den weltweit am stärksten belasteten Strömen.

sdg-kacheln_de_-14

Die Funktionen unserer Ökosysteme erhalten durch die nachhaltige Nutzung von Ozeanen und Meeren:

Du möchtest dich für die Umsetzung von SDG 14 hier vor Ort einsetzen? Der Schutz von Tieren und Pflanzen in Flüssen, Seen und Ozeanen liegt dir am Herzen?

Die folgenden Organisationen, Vereine und Initiativen engagieren sich in Köln oder aus Köln heraus für die Umsetzung von SDG 14 und freuen sich sicherlich über deine Unterstützung:

  • Leben unter dem Wasser
    • Greenpeace Gruppe Köln
    • Naturschutzbund (NABU) Lokalgruppe Köln
    • Rheinländer e.V.
    • ProVeg Köln

Bei dieser Liste erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten dir weitere Organisationen einfallen, die sich für dieses SDG engagieren, freuen wir uns über eine Nachricht per Mail!