köln:global-nachhaltig

SDG 7: Bezahlbare und saubere Energie

Egal was wir tun, wir verbrauchen immer Energie. Unsere hoch technologisierten Gesellschaften würden ohne die Versorgung mit Strom gar nicht mehr funktionieren. Und trotzdem lebt auch heute noch ca. 1 Milliarde Menschen ohne Zugang zu Elektrizität. Es bedarf einer gerechten globalen Energiewende – einer kompletten Umstellung auf erneuerbare Energien und einer effizienteren Nutzung dieser.
Deutschland hat seine Vorreiterrolle in Sachen Energiewende in den letzten Jahren stark eingebüßt. Nach dem alternativlosen Ausstieg aus der Atomenergie, wird der Energiehunger nun wieder vermehrt aus Braunkohle gespeist – dem klimaschädlichsten Verfahren zur Energiegewinnung. In unmittelbarer Nachbarschaft liegt der größte Braunkohletagebau Europas: Das Rheinische Revier.

sdg-kacheln_de_-07

Den Zugang zu erschwinglicher, verlässlicher, nachhaltiger und erneuerbarer Energie für alle sichern:

Du möchtest dich für die Umsetzung von SDG 7 hier vor Ort einsetzen? Du möchtest für eine Energiewende in Köln und darüber hinaus aktiv werden?

Die folgenden Organisationen, Vereine und Initiativen engagieren sich in Köln oder aus Köln heraus für die Umsetzung von SDG 7 und freuen sich sicherlich über deine Unterstützung:

  • Erneuerbare Energien stärken
    • Carrotmob Köln
    • Energiegewinner eG
    • Köln Agenda e.V.
    • Robin Wood e.V. - Regionalgruppe Köln
    • Tschö Rheinenergie

Bei dieser Liste erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten dir weitere Organisationen einfallen, die sich für dieses SDG engagieren, freuen wir uns über eine Nachricht per Mail!